Minecraft ruckelt: Die besten Tipps wenn Minecraft laggt

Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, wenn Minecraft ruckelt oder laggt, egal ob du einen High-End-PC zu Hause hast oder mit einer alten Karotte spielst. Wir erklären sie dir. Wenn Minecraft zu ruckeln beginnt, gibt es ein paar grundlegende Dinge die du tun solltest. Obwohl das Klötzchenspiel eine einfache Grafik hat, kann es von Zeit zu Zeit ruckeln.

Ruckeln in Minecraft: Allgemeine Ratschläge

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über mindestens 1 GB Arbeitsspeicher verfügt.
  • Installieren Sie den neuesten Grafikkartentreiber.
  • Minecraft benötigt Java, das in der aktuellsten Version enthalten ist.
  • Vergewissern Sie sich außerdem, dass die installierte Java-Version dieselbe Bit-Architektur hat wie die Ihre und installieren Sie gegebenenfalls manuell eine andere.
  • Vergewissern Sie sich, dass java.exe hier aktiviert ist, wenn Ihre Grafikkarte über ein eigenes Verwaltungstool verfügt.
  • Um Minecraft im 3D-Modus zu aktivieren, verwenden Sie das Verwaltungstool der Grafikkarte.
  • Schließen Sie während des Spielens von Minecraft alle Programme, die im Hintergrund laufen.
  • F11 aktiviert den Vollbildmodus.
  • In Minecraft kann es bei der Verwendung von Windows Aero im Fenstermodus zu Rucklern kommen.
  • Die Grafikeinstellungen von Minecraft sind reduziert. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf „Schnell“ und deaktivieren Sie „Glatte Blitze“.
  • Experimentieren Sie mit den Sichtbarkeitseinstellungen in den Grafikeinstellungen von Minecraft.
  • Deaktiviert oder deinstalliert testweise Mods, die sich auf die Grafik von Minecraft auswirken, und schaut, ob das Ruckeln verschwindet. Optional könnt ihr auch die Minecraft-Mod OptiFine testen, die diese Probleme lösen sollte.
  • Da es bekannte Probleme mit der „vertikalen Synchronisierung“ und der „Threaded-Optimierung“ gibt, aktivieren Sie die „vertikale Synchronisierung“ und deaktivieren Sie die „Threaded-Optimierung“.
  • OptiFine kann auch zu Rucklern führen, wenn es in Verbindung mit der TooManyItems-Mod verwendet wird. Wenn Sie in Multiplayer-Spielen Lags feststellen, überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.
  • Wenn keiner der Vorschläge funktioniert, sollten Sie Minecraft neu installieren.

Der erste Schritt sollte jedoch sein, alle zugehörigen Ordner und Dateien manuell zu löschen. Mit dem Minecraft Launcher können Sie die Ruckler in Minecraft loswerden. Gehen Sie im Launcher nach dem Start auf „Profil bearbeiten“. Wenn Sie unten „JXM-Argumente“ aktivieren, wird daneben die Speicherbelegungsgrenze angezeigt. Wenn Sie „-Xmx1G“ durch „-Xmx12G“ ersetzen, können Sie nun 12 GB RAM statt der ursprünglich geplanten 1 GB verwenden. Dies sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn Ihr RAM dies zulässt.

Scroll to Top