Die besten Minecraft Server Hoster & Anbieter

Es ist keine Überraschung, dass bei einem so beliebten und anpassungsfähigen Spiel wie Minecraft viele Leute ihren eigenen Minecraft-Server einrichten wollen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Minecraft mit deinen Freunden zu spielen, aber die vielseitigste ist die Nutzung eines online gehosteten Minecraft-Servers.

Was genau ist Minecraft?

Minecraft ist eine moderne Variante eines klassischen Spiels, das nie aus der Mode kommen wird. Es wurde sogar schon als virtuelles Lego bezeichnet. Das ist nicht ganz richtig, denn Minecraft ist inzwischen so beliebt, dass es sogar ein eigenes Lego-Thema hat!

Die Popularität dieses Spiels ist aufgrund der einfachen Grafik und des einfachen Gameplays, das dennoch viel Innovation zulässt, sprunghaft angestiegen.

Dank seiner treuen Fangemeinde konnte Minecraft fast jede digitale Plattform erreichen, von Desktop-Computern bis hin zu mobilen Geräten und Konsolen. Minecraft ist derzeit in zwei Versionen erhältlich: Vanilla und von Fans und Entwicklern erstellte Varianten.

Minecraft hat einen Mehrspielermodus

Obwohl Minecraft auch alleine gespielt werden kann, ist eine der attraktivsten Funktionen des Spiels der Mehrspielermodus, in dem die Spieler miteinander interagieren können. Je nach Spielumgebung kann dies auf unterschiedliche Weise geschehen.

Die Spieler können zum Beispiel einen Krieg führen, kooperative Quests erfüllen oder einfach nur friedlich auf ihren eigenen kleinen virtuellen Grundstücken koexistieren. Im Mehrspielermodus gibt es vier Hauptoptionen:

Spielen über ein lokales Netzwerk (LAN)

Ein lokales Netzwerk (LAN) verbindet eine Gruppe von Computern an einem Ort. Ein LAN ist zum Beispiel ein Netzwerk, das einige Computer in einem Raum miteinander verbindet.

Realms in Minecraft

Die Minecraft-Designer haben das Realms-Konzept entwickelt, um Spielern die Möglichkeit zu geben, Minecraft-Spiele schnell über den Dienst zu hosten. Es basiert auf einem Add-on-Abonnement, so dass zusätzliche Kosten mit Minecraft verbunden sind.

Bildschirm-Teiler

Diese Funktion ist nur auf Konsolen verfügbar und ermöglicht es bis zu vier Spielern, Minecraft gleichzeitig auf einem einzigen Bildschirm zu spielen.
Über das Internet zugängliche Server
Dies ist die faszinierendste aller Möglichkeiten. Ein Benutzer erstellt eine komplette Online-Umgebung von Grund auf, um Minecraft-Spiele zu hosten. Zu diesem Zweck mietet er in der Regel Serverkapazitäten bei einem Webhosting-Unternehmen an.

Die Vorteile als Besitzer eines Minecraft-Servers

Wenn du es bis hierher geschafft hast, fragst du dich wahrscheinlich, warum du dir die Mühe machen solltest, einen eigenen Minecraft-Server einzurichten.

Ich würde es Ihnen nicht verübeln, wenn Sie noch nicht den ganzen Weg gehen wollen, aber das Hosting von Minecraft hat einige sehr attraktive Funktionen, die eine Überlegung wert sind.

Mit Mods hast Du eine Menge Möglichkeiten

Wenn du jemals ein Spiel gespielt und festgestellt hast, dass bestimmte Mods in der Version, die du spielst, nicht verfügbar sind... Das kann extrem ärgerlich sein. Selbst wenn diese Plugins allgemein verfügbar wären, könntest du sie nicht verwenden. Wenn du deinen eigenen Minecraft-Server betreibst, hast du die volle Kontrolle darüber, was du installierst.

Schaffe deine eigene Gemeinschaft

Der Mensch ist ein soziales Wesen, und auch wenn es Spaß macht, sich mit Freunden zu treffen, hat man nicht immer Zeit dafür. Minecraft kann eine großartige Möglichkeit sein, eine kleine Gemeinschaft mit Ihren engsten Freunden aufzubauen, denn in der digitalen Welt gibt es keine physischen Entfernungen. In gewisser Weise ist es so, als hätte man seine eigene Welt innerhalb des Minecraft-Universums.

Mein Zuhause, mein Regeln

Wenn du deinen eigenen Minecraft-Server betreibst, musst du nur die Regeln befolgen, die für deine kleine Gruppe gelten. Noch besser: Du bist der Einzige, der Spaß daran hat.

Nutzen Sie es als Lehrmittel

Es wird Sie vielleicht überraschen, dass Minecraft ein großartiges Lehrmittel sein kann, wenn Sie Lehrer sind. Denken Sie an soziale Experimente, um jungen Menschen Verhaltensaspekte und Entscheidungsfindung in einer unterhaltsamen Umgebung beizubringen, die sie zum Bauen und Erforschen anregt.

Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen, also werden Sie kreativ und versuchen Sie sich zur Abwechslung einmal als Minecraft-Host. Dabei geht es nicht so sehr darum, ein Spiel zu haben, sondern vielmehr um das Potenzial, das es bietet, kreativ genutzt zu werden.

Monetarisierung

Das Hosten von Minecraft kann mit der Zeit recht kostspielig werden, insbesondere wenn Sie eine große Anzahl von Spielern hosten. Die Kosten für das Hosting von Servern können beträchtlich sein, aber Minecraft steht immer noch unter der Lizenz von Microsoft, und das Unternehmen ist sich bewusst, dass die Kosten gedeckt werden müssen.

Daher hat Microsoft einige Vorkehrungen getroffen und Möglichkeiten geschaffen, wie Sie die Kosten ausgleichen können. In-Game-Werbung, die Einrichtung von Webshops und andere Methoden zur Monetarisierung Ihres Minecraft-Servers sind nur einige der Möglichkeiten.

Welches ist der beste Minecraft Server Hosting Anbieter?

Sie können Minecraft-Server von jedem der von uns aufgeführten Unternehmen mieten und ohne Risiko spielen. Obwohl sich die Angebote in mancher Hinsicht unterscheiden, wäre es sinnlos, Anbieter aufzulisten, die kein legitimes Spielen erlauben. Es gibt natürlich auch andere gute Anbieter, manche teurer, manche vielleicht weniger - wir stellen Ihnen unsere TOP5-Hoster vor, die wir kennen.

Wir haben also experimentiert, debattiert und überlegt, wie wir einen guten und transparenten Überblick erhalten können. "Was genau und warum haben uns einige Angebote besser gefallen als andere?", haben wir uns gefragt, "Auf welche Features kommt es bei einem Minecraft-Server an?" und "Welche Preismodelle sind von Fall zu Fall vorteilhafter?"

ZAP-Hosting

In den Bereichen Gameserver, vServer, Root Server, Teamspeak 3 Server & Voicebot, Webspace & Domains ist ZAP einer der führenden Anbieter in Deutschland.

ZAP bietet eine Vielzahl von tollen Produkten für Minecraft-Spieler an, so dass es nicht verwunderlich ist, dass ZAP Hosting eine Vielzahl von namhaften Minecraft-Partnern als Kunden hat. ZAP überzeugt die Spieler aber auch mit einigen Alleinstellungsmerkmalen, die wir hier kurz vorstellen wollen:

Für einige Spiele, darunter Minecraft in allen Mod-Typen, bietet ZAP-Hosting eine Kaufoption für den Gameserver an. Eine einmalige "Kaufoption" als sogenannter "Lifetime Server" ist hier für Beträge um 100,- € erhältlich. Sie können einen Gameserver für eine einmalige Gebühr kaufen - ein Leben lang! Sie erhalten kein Eigentum, aber Zugang dazu. Wir haben die Miete mit den zuvor berechneten Zeiten verglichen. Der Break-Even-Point für den Kauf eines Minecraft-Servers hängt eindeutig vom Projekt und von Parametern wie Größe, Slots und Nutzungsdauer ab. Ein einmaliger Kauf eines Minecraft-Servers mit 20 Slots, 3 GB Speicher und normaler Leistungsklasse kostet 129 Euro.

gamed! Gameserver

gamed!de Gameserver- "... der größte Gameserver-Hosting-Anbieter im deutschsprachigen Raum und seit Jahren einziger Hoster und Hauptpartner der ESL", heißt es auf der Facebook-Seite. Da eSports ein so breites Thema ist, ist Qualität das A und O. Es stehen viele Spiele und verschiedene Serverklassen zur Verfügung, und es wird Leistungstransparenz demonstriert! Wie sich die Serverklassen technisch unterscheiden, können Sie in dieser Grafik sehen! Prozessoren oder Netzwerkanschlüsse sind Abstraktionen des Anstands, ausgedrückt in "Sternchen".

Gamed ist langjähriger Sponsor der Electronic Sports League (ESL) und stellt Pro-Gamern Server zur Verfügung, die speziell für ESport optimiert sind.

Nitrado

Nitrado "Nitrado.net bietet ein weltweit einzigartiges Mietsystem für Spieleserver, Sprachserver und Webspace", heißt es auf ihrer Facebook-Seite.

Nitrado investiert viel Zeit in die Entwicklung einer benutzerfreundlichen Weboberfläche, die es den Nutzern einfach macht, ihre Dienste zu mieten. Sowohl die Benutzeroberfläche als auch der Service sind sehr benutzerfreundlich. Nitrado bietet eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten, ein Spendensystem und eine große Auswahl an Spielen. Die Beliebtheit von Nitrado beruht auf seiner Einfachheit; fast jeder, den du kennst, hat seinen ersten Server bei Nitrado gemietet. Auch ESL-Server sind bei Nitrado erhältlich. Die Spieleserver auf nitrado.net sind ESL-zertifiziert.

Was kostet es einen Minecraft Server zu mieten?

Im Gegensatz zu den kostenlosen Minecraft-Servern handelt es sich bei Minecraft Realms von Mojang um einen kostenpflichtigen Online-Server. Das macht Multiplayer-Spiele einfacher, weil man keinen eigenen Server einrichten muss. Minecraft Realms übernimmt die Serverkonfiguration und stellt Server zur Verfügung. Die Spieler sind nicht verpflichtet diese Server zu nutzen, aber sie kosten etwa 10 Euro pro Monat.

 

 

Scroll to Top